Erneute Heimniederlage

SV Mühlhausen - TSV Singen 0:3 (0:1)

 

Der Gastgeber begann gut. Nach 2 Minuten köpfte Schädler eine Kaplan Flanke nur knapp rüber. Mit zunehmender Spieldauer kam der technisch versierte Gast aus Singen immer besser ins Spiel. Der Gastgeber stand tief und gut und lies nur wenig zu. in Minute 24 stand Kugabi im Fünfer mutterseelenallein und musste nur noch einschieben. Ein Knick beim Gastgeber. trotz allem kam der Gastgeber zu einer großen Chance, Schädler verpasste den Querpass und verzog nur knapp. In der 31. Minute musste Hamdushi völlig zurecht zum Duschen nach wiederholten Foulspiel. Das Spiel blieb in Halbzeit zwei offen, jedoch merkte man dem Gast die Unterzahl nicht an und war immer gefährlich. Der Gastgeber versuchte es zu viel mit langen Bällen und kam kaum zu Chancen. Der Schuss von Gutacker war  zu  harmlos. Nach einer Ecke des Gastgebers konterte der Gast gekonnt und spielte die Szene sehr gut aus und Kugabi musste nur noch einschieben zur Entscheidung. Den Deckel drauf machte Alemdar in der Nachspielzeit per Kopf. Ein hochverdienter Sieg für die Türken aus Singen, sie zeigten Ihre Qualität über die gesamte Spielzeit.

 

Tore_

 

0:1 Kugabi 24. Minute

0:2 Kugabi 73. Minute

0:3 Alemdar 90 3 Minute

 

 

Schiedsrichter: Würzer Salem

Zuschauer: 150

 

Besondere Vorkommnisse: Hamdushi (Gelb-rot) 31. Minute wiederholtes Foulspiel

 

Sponsoren

  • angelo.jpg
  • AutoStörk.jpg
  • engeler.jpg
  • Fazz.jpg
  • Hainmueller+Sponsorentafel.jpg
  • Haller.jpg
  • inpuncto.jpg
  • intersport.jpg
  • kues.jpg
  • lbs.jpg
  • martin.jpg
  • nestel.jpg
  • sk.jpg
  • sparkasse.jpg
  • Thuega.jpg

Login

Besucherstatistik

236570
HeuteHeute70
GesternGestern581
Diese WocheDiese Woche3374
Dieser MonatDieser Monat13567
GesamtGesamt236570
Best Day 05.10.2019 : 972

Sitemap

© Copyright 2018 SV Mühlhausen 1927 e.V.